Weizengrassaft-Forschung seit 1930

Weizengrassaft-Forschung seit 1930

 

Weizengrassaft hat eine bedeutende therapeutische Wirkung zur Behandlung von:

  • Stark vereiternden Wunden
  • Verbrennungen
  • Leberkrebs
  • Ulzerierte  Darmentzündungen (ulcerative colitis)
  • Blutarmut (Anämie thalassemia major)
  • Erhöhung von Hämoglobin im Fötus (Studie von Dr. Marwaha). Dies ist von grösster Bedeutung, da andere Medikamente giftig für die Zellen sind und auch das Knochenmark beschädigen.

 

Quelle:

J. Australasian Integrative Medicine Assoiation March 2005

A DNA-TECHNOLOGY-BASED CELLULAR ASSAY USED TO MEASURE SPECIFIC BIOLOGICAL  ACTIVITY IN A WHEATGRASS EXTRACT.

By Dr. Chris Reynolds M.B.B.S.

Original Studie in Englisch

(deutsche Übersetzung/Zusammenfassung Dr. med. Agnes Kündig)

 

dna-technology-based-cellular-assay.pdf