Weizengrassaft - ein Weltklasseprodukt!

• Gefrorener Weizengrassaft

• Frisch vom Feld

• 100% Natur

• Bester Preis für höchste Qualität

Hol Dir die Energie vom Gras - ''Nimm täglich en Grüene...''

Unser Weizengrassaft ist frischer, roher und unbehandelter Saft – vollgepackt mit vielen Vitaminen, Mineralien, Aminosäuren und vorteilhaften Enzymen. Im Gegensatz zum Weizenkorn ist Weizengras glutenfrei. Keine Pillen, kein künstlich erstelltes Pulver – nur frisch und roh! Die einfache Art, sich 100-prozentig natürlich besser zu fühlen.

Sorgfälltige Herstellung

Der Weizengrassaft wird in Österreich durch einen zertifizierten Bio-Landwirt hergestellt (Bio-Zertifiziert in Österreich). Das Weizengras wird vorsichtig geerntet, gewaschen und schonend entsaftet – alles innert weniger Stunden – danach innerhalb von Minuten schockgefroren, was die wertvollen Nährstoffe erhält.

Mehr Informationen zur Herstellung finden Sie direkt beim Hersteller.

Sie sind dabei eines der nährstoffreichsten Nahrungsmittel, welche die Natur hervorbringt zu entdecken!

Weizengrassaft wird seit vielen Jahren von Gesundheitsexperten auf der ganzen Welt wegen seiner erstaunlichen Nährstoff­eigenschaften hochgeschätzt. Weizengrassaft wird vom Körper blitzschnell aufgenommen, die Bioverfügbarkeit ist garantiert.

Viele Ärzte, Ernährungs­wissenschaftler und Ernährungs­experten empfehlen die tägliche Einnahme von Weizen­grassaft! Unter anderem:

Dr. R. Redpath, Dr. J.C. Davis, Dr. G.H. Earp Thomas, Dr. Ann Wigmore, Dr. Brian Clement, Dr. Anna-Maria Gahns-Clement usw.

Buch-Autoren: Christine Wolfrum,  Marianne J. Voelk, Markus Rothkranz, Maria Kageaki, Hema Kawohlus, Reiner Schmid, Carola Ruff, Rose-Marie Nöcker, Birgit Acker, Marc Meintrup, Barbara Simonsohn, Norman W. Walker, Florian Sauer, usw.

Dazu findet man unzählige Youtube-Videos über Weizengrassaft.

Regelmässige Einnahme von Weizengrassaft kann dabei helfen:

  • Den Verdauungstrakt zu entgiften und die Gesundheit des Darms zu unterstützen
  • Den Kreislauf zu optimieren
  • Haut, Haare und Nägel zu verbessern
  • Beim Abnehmen, da Weizengrassaft den Körper gut nährt
  • Jünger auszusehen
  • Dem Körper die wichtigsten Nährstoffe zu geben
  • Energie zu Spenden

Gefrorener Saft versus Pulver

GEFRORENER WEIZENGRASSAFT

Die schonendste Form der Konservierung ist das Schockfrosten. Bei dieser Methode, die wir benutzten, bleiben nahezu 100% der Vitamine, Mineralien und Spurenelemente des Weizengrases erhalten. Auch beim Auftauen bleibt die Zellstruktur weitgehend erhalten. Bei der Saftherstellung wird ausschliesslich das junge Weizengras (ca. 14cm) verwendet, weil es am mineralreichsten ist. Danach wird es sofort kaltgepresst.

  • Beim Schockfrosten bleiben nahezu 100% der VitamineMineralien und Spuren­elemente erhalten
  • Beim Auftauen bleibt die Zellstruktur weitgehend erhalten
  • Es wird ausschliesslich das junge Weizengras (ca. 14cm) verwendet, welches am mineralreichsten ist
  • Rohkost, kalt gepresst, nicht erhitzt
  • Viel Nährstoffreicher als Pulver
  • Saft ist ein Konzentrat und hat daher eine viel höhere Wirkung

WEIZENGRAS – PULVER

Bei der Pulverherstellung kann auch hochgewachsenes Weizengras verwendet werden, welches jedoch weniger Mineralien hat, weil das Gras viele Nährstoffe für das Wachstum benötigt. Dieses Verfahren wird deshalb verwendet, damit man so mehr herstellen kann.  Wenn dann das lange Weizengras auch noch statt Gefriertrocknung eine konservative Trocknungsvariante durchläuft, gehen nochmals weitere, wichtige Inhaltsstoffe verloren. Die Resultate die in Studien veröffentlicht wurden, basieren auf der Wirkung des Weizengrassafts (Konzentrat) und nicht auf der des Weizengraspulvers.

  • Normalerweise wird hochgewachsenes, weniger mineralienreiches Gras dazu verwendet
  • Durch den Verarbeitungsprozess gehen viele wichtige Vitamine, Mineralien und Spurenelemente verloren
  • Bei der Trocknungsvariante gehen nochmals weitere wichtige Inhaltsstoffe verloren
  • Die Studien basieren alle auf der Wirkung des Weizengrassaftes (Konzentrat)

.

Freiland versus Gewächshaus

FREILAND

Unser Weizengrassaft wird im Freiland und ohne künstlichen Dünger und ohne Pestizide in Österreich angebaut. Das Anbauen draussen geht ungefähr elf Tage länger als im Gewächshaus. Dies liegt darin, da im Freien die Temperaturunterschiede meist mehr variieren als im Gewächshaus. Dies hat zur Folge, dass die Pflanzen über den Tag mehr Licht bekommen, weil keine Lichtverluste durch Glas oder Folie vorkommen und über Nacht werden die Gräser mehr abgehärtet. Zudem lagert sich bei draussen angepflanztem Gras auch mehr Zucker ein, was sich später zu Kohlenhydraten bzw. Nährstoffen umwandelt.

  • Ganz ohne künstlichen Dünger und ohne Pestizide
  • Pflanzen bekommen mehr Sonnenlicht
  • Draussen lagert sich mehr Zucker ein, was sich später zu Kohlenhydraten bzw. Nährstoffen umwandelt
  • Das Gras wird wegen den grösseren Temperaturunterschieden mehr abgehärtet über Nacht

GEWÄCHSHAUS

Das Glas und die Folien im Gewächshaus führen zu Lichtverlusten, was wiederum die Assimilation und Zuckereinlagerung verringert. In geschützten Kulturen liegen insbesondere die nächtlichen Temperaturen höher als im freien Feld. Dies führt dazu, dass erhöhte Mengen an Zucker verbraucht werden. Meist bedeuten Temperaturen über 25°C Stress für die Pflanzen, was ihre Physiologie durcheinanderbringen kann. Durch das warme, feuchte Klima in einem Gewächshaus ist der Ausbruch von Pilzen fast schon vorprogrammiert. Ein zusätzlicher Punkt in Gewächshäusern ist, dass man die Pflanzen meist nicht ganz ausreifen lässt.

  • Glas und Folien führen zu Sonnenlichtverlusten, was die Assimilation und Zuckereinlagerung verringert
  • Die nächtlichen Temperaturen sind höher als im freien Feld. Dies führt dazu, dass erhöhte Mengen an Zucker verbraucht werden
  • Zu heisse Temperaturen in Gewächshäusern (über 25°C) bedeuten Stress für die Pflanzen, was ihre Physiologie durcheinanderbringen kann
  • Wegen des feuchten Klimas ist der Ausbruch von Pilzen fast schon vorprogrammiert

Chlorophyll (Blattgrün)

Der nährstoffreiche Weizengrassaft besteht zu 2/3 aus Chlorophyll. Studien haben ergeben, dass Chlorophyll dem menschlichen Blutfarbstoff Hämoglobin ähnelt und deshalb die Neubildung von Blut anregt. 

Das sagen unsere Kunden

Es erfüllt meine Erwartungen

„Vor mehreren Jahren bin ich dreimal in kurzen Abständen für längere Zeit in ein tropisches Land gereist. In dieser Zeit nahm ich rund 40kg ab und kam wieder als neuer Mensch zurück. Ich fragte mich des Öfteren, wieso ich das Zuhause nicht so hinbekommen kann…bis ich feststellte, dass die Nahrungsqualität riesige Unterschiede aufwies. Dort speiste ich so zu sagen immer frisch vom Baum und hatte direkt bei meiner Unterkunft einen Smoothie-Stand, der mich mit allem versorgte, was ich brauchte. Täglich trank ich 3-4 frische Smoothies.  Die rein grünen Smoothies waren nicht immer die Feinsten aber ich merkte schnell, dass mein Körper dies dringend benötigte! Es sättigte mich und nahm mir dieses fast zwanghafte verlangen nach Essen. Ich war immer wieder überrascht, dass obwohl ich viel Sport machte, nie wirklich ein starkes Hungergefühl aufkam. Diese Erfahrung war neu für mich und ich hatte trotzdem immer genug Energie zur Verfügung. In der Schweiz mixte ich mir aus Gras und Löwenzahn wieder ein Smoothie, dies wurde mir aber auf die Dauer zu umständlich. Als ich die selbe gewohnte Frische aus dem Weizengrassaft roch, da war es um mich geschehen. Heute gehört ein Glas Weizengrassaft zu meiner täglichen Nahrung. Es ist praktisch und schnell zubereitet. Es erfüllt nach wie vor meine Erwartungen und hilft mir jeden Tag.“

R. S.

Wohlbefinden hält den ganzen Tag

Ich bin ganz begeistert von der Wirkung, die der Weizengrassaft bisher schon hatte.

Vor alle morgens fühle ich mich viel besser. Irgendwie hatte ich seit einiger Zeit mehr und mehr Mühe am Morgen in die Gänge zu kommen. Es fühlte sich so an, als ob der Blutkreislauf beim Aufwachen auf Halbmast war und dementsprechend brauchte es Einiges, bis der Körper in Fahrt kam.

Jetzt erwache ich schon früher und fühle mich bereits vor dem Frühstück munter und viel vitaler. Das Aufstehen ist fast schon ein Vergnügen. Und dieses Wohlbefinden hält dann den ganzen Tag an!

Gestern z.B. habe ich mich auf meiner Einkaufstour durch Burgdorf die ganze Zeit wie eine Königin gefühlt: so locker, leicht und voller Energie. Es ist so extrovertierend, da sehr viel Aufmerksamkeit vom Körper gelöst wurde. Herrlich!

Wegen diesem Gewinn und Deinen 60 Gründen wollte Max gestern auch Weizengrassaft haben. Und er fand es gut. Mal sehen, was bei ihm passieren wird…

Tausend Dank, dass Du mir zu diesem Wohlbefinden verhilfst !!!

R. F.

Unterstützt beim Abnehmen – verringert die Hunger Attacken

Ich habe bemerkt, dass ich meinen Blutdruck mit viel Grünem essen in den Griff bekomme. Seit 4 Monaten nehme ich zusätzlich täglich 2 Portionen Weizengrassaft, ich habe es mir zur Gewohnheit gemacht, die Zubereitung und Einnahme mit dem Morgenkaffe zu verbinden. Das Resultat, meine Blutdruckwerte sinken auf gute Werte und als positiver Nebeneffekt habe ich 5 Kg Körpergewicht verloren. Die hartnäckigen Bauchfettpolster schwinden merklich. Meinen Gürtel konnte ich bereit enger schnallen. Auch sind die Heisshunger Attacken weggeblieben.

Ich kann jedem empfehlen, pro Tag 2 Portionen Weizengrassaft zu sich zu nehmen.

U. H.

Guter Geschmack

Ich finde die Säfte sehr gut, wirklich. Mag den Geschmack und zu Beginn die ersten Tage hat der Körper richtig danach verlangt.

Trinke ca. jeden zweiten Tag einen Saft am Abend.

M. R.

 

 

 

 

 

Es gibt mir täglich Energie

Seit ich meine Ernährung umgestellt habe, gehört eine Ration Weizengrassaft zu meinem Frühstück. Schön, habe ich dieses Produkt kennengelernt, denn es gibt mir täglich Energie.

H. Z.

Eisenmangel und Hautbild

Früher habe ich den Weizengrassaft nur ab und zu genommen und empfand ihn als einen richtigen Power-Booster zusammen in einem Smoothie mit Banane und Datteln. Heute trinke ich täglich Weizengrassaft einfach in einem Glas mit Wasser. Ich muss sagen, , mein Hautbild hat sich stark verbessert und mein Eisenmangel und somit auch mein Schwindelgefühl gehören der Vergangenheit an.

Y. S.

Wichtiger Hinweis

Sämtliche Informationen auf den verschiedenen Webseiten unter BioGrassaft.ch erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder andere Fachpersonen dar. Diese Produkte ersetzen keine verschriebenen Arzneimittel, können zu diesen jodoch komplementär verabreicht werden. Wenden Sie sich bei bestehenden Gesundheitsproblemen an Ihren Arzt oder Ärztin.

Unsere Produkte

Weizengrassaft

Weizengrassaft Shots

CHF 36.90CHF 101.50 inkl. MwSt.
CHF 29.75CHF 338.25 inkl. MwSt.